Unser Hilfeangebot

Bitte melden Sie den Hilfswunsch rechtzeitig vorher an, damit eine passende Helferin oder ein passender Helfer gefunden werden kann und Sie sich gegebenenfalls vor dem ersten Einsatz gegenseitig kennenlernen.

Unterstützen und Entlasten

Wir helfen bei auftretenden Engpässen in der Alltagsbewältigung.
Es geht um kurzzeitige bzw. stundenweise Hilfe.
Entlastung von pflegenden Angehörigen.
Dauerbetreuungen sind nicht möglich (z.B. als Tagesmutter).
Regelmäßige Hilfe oganisieren wir, sofern entsprechende Helfer*Innen zur Verfügung stehen.

Beispiele

  • Abholen vom Kindergarten oder der Schule
  • Betreuung, wenn die Eltern etwas erledigen müssen oder vorhaben
  • Hausaufgabenhilfe
  • Anwesenheit bei Pflegebedürftigen bei kurzzeitiger Abwesenheit
  • Einkaufshilfe
  • Begleitung

Begleiten und Fahrdienst

Wir begleiten und – wenn gewünscht – fahren Sie zu Terminen.
Auch bei kleinen Ausflügen sind wir als Begleitung und Fahrdienst gerne dabei.  🙂
Wir holen Sie daheim ab und bringen Sie dann wieder nach Hause.
Hierzu benutzen wir unseren Nachbarschaftshilfe-Bus oder eigene PKW.

Beispiele

  • Arztbesuch
  • Behördengang
  • Einkaufen
  • Spaziergang (auch mit Rollstuhl)

Technische Hilfen

Wir tapezieren kein Zimmer, bauen keine Schrankwand auf und räumen auch keine Wohnung aus. Dafür gibt es professionelle Firmen.
Aber bei kleineren Reparaturen und technischen Problemen helfen wir gerne.

Beispiele

  • Lampe aufhängen
  • Fernseher einstellen
  • Technische Geräte anschließen und erklären
  • Dichtungen austauschen
  • Hilfe beim Auf- oder Abbau von Kleinmöbeln
  • Kurzberatung bei technischen Störungen
  • Hilfe im Umgang mit Computern (siehe Computerhilfe)

 

Computerhilfe

Wir helfen Ihnen gerne im Umgang mit Smartphone, PC oder Notebook.‘
Sie haben noch keine Kenntnisse, wollen aber den Umgang lernen? Wir erklären’s Ihnen.
Sie haben noch kein Gerät? Wir beraten Sie vor der Anschaffung.
Etwas funktioniert nicht? Wir finden gemeinsam eine Lösung.
Zusätzlich können Sie jeden ersten Samstag im Monat unser Internetcafé besuchen.

Beispiele

  • Beratung für den Kauf eines Gerätes
  • Einführung in den Umgang mit Computern
  • Hilfe bei technischen Problemen
  • Hilfe bei Anwendungsproblemen

 

 

Gesellschaft leisten

Wir unterstützen Sie, Kontakte nach außen zu erhalten. Wir besuchen Sie und leisten Gesellschaft.
Wir holen Sie zu Ausflügen und Veranstaltungen ab (wie Mitgliederfrühstück, Stammtisch oder sonstiges) und bringen Sie wieder nach Hause.

Beispiele

  • Besuch
  • Vorlesen
  • Zuhören
  • Diskutieren
  • Gesellschaft leisten
  • Veranstaltungen

 

 

Haustiere

Wir versorgen Ihre Haustiere (Kleintiere, wie Hund, Katze, Hamster, etc.) bei vorrübergehender Abwesenheit (z.B. Urlaub, Krankheit).

Beispiele

  • Füttern
  • Ausführen
  • Betreuen